*
Menue1
blockHeaderEditIcon

Allgemeine Auftragsbedingungen . . .
 

Die folgenden „Allgemeinen Auftragsbedingungen“ gelten für Verträge zwischen Steuerberatern, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften (im Folgenden „Steuerberater“ genannt) und ihren Auftraggebern, soweit nicht etwas anderes
ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. 

1.   Umfang und Ausführung des Auftrags
2.   Verschwiegenheitspflicht
3 .  Mitwirkung Dritter
4.   Mägelbeseitigung
5.   Haftung 
6.   Pflichten des Auftraggebers
7.   Unterlassene Mitwirkung und Annahmeverzug des Auftraggebers 
8.   Bemessung der Vergütung
9.   Vorschuss
10. Beendigung des Vertrags
11. Vergütungsanspruch bei vorzeitiger Beendigung des Vertrags
12. Aufbewahrung, Herausgabe und Zurückbehaltungsrecht von Arbeitsergebnissen und Unterlagen
13. Anzuwendendes Recht und Erfüllungsort
14. Wirksamkeit bei Teilnichtigkeit
15. Änderungen und Ergänzungen
 

1. Umfang und Ausführung des Auftrags mehr info . . .

     

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail